Split ist nach Zagreb, mit ca. 210.000 Einwohnern, die zweitgrösste Stadt Kroatiens. An vielen Säulen und Plätzen erinnert Split an die römische Epoche. Highlight ist hier der Diokletian Palast, auf den sich ein Besuch nach oben lohnt.

Der wunderschönen Riva entlang laufen, einen Kaffee und ein Pipi (kroatisches Orangengetränk) in einem der zahlreichen Cafes trinken, sollte unbedingt dazu gehören. Denn an Cafes und Kneipen mangelt es in Kroatien wahrlich nicht.

Splits Wahrzeichen, ist der Berg Marjan, und er lohnt sich für einen Besuch. Vom Stadtzentrum aus könnt Ihr hochlaufen, die Aussicht vom ersten Punkt aus finde ich wunderschön.
Es finden sich hier mehr als 400 verschiedene Pflanzenarten, ein paar Kapellen, einer Galerie, einem Zoo und einem jüdischen Friedhof.
Der jüdische Friedhof stammt aus dem 16. Jahrhundert. Damals flohen spanische Juden aus ihrer Heimat, um den dort drohenden Pogromen (gewaltsame Ausschreitung gegen Menschen) zu entgehen.

Den Green Market von Split (kroatisch pazar, Strasse: Stari Pazar 8) müsst Ihr auch besuchen. Hier werden dalmatinische Köstlichkeiten verkauft.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s