Ich habe noch niemals einen Kuchen mit Rhabarber gebacken, es wurde Zeit. Rhabarber ist ein Stangengemüse, was ich nicht wusste. Wieso liegt es dann immer in der Obstabteilung… Auf jeden Fall schmeckt dieser Kuchen himmlisch, der säuerliche Beigeschmack des Rhabarbers entspricht meinen Geschmacksnerven voll und ganz. Rhabarber ist reich an Mineralstoffen und Vitaminen. Roh sollte man ihn nicht essen, hast Du gehört müsli 🙂

Zutaten, für eine Kastenform:

400 g Rhabarber
200 g Erdbeeren
0.5 Biozitrone
100 g weisse Schokolade
125 g weiche Butter
90 g Zucker
1 Prise Salz
2 Eier
200 g Mehl
2 TL Backpulver
Puderzucker

Rezept:

Den Rhabarber schälen und in Stücke schneiden, so wie auch die gewaschenen Erdbeeren. 1 TL Zitronenschale abreiben und den Saft auspressen. Die Schokolade klein hacken.
Die Butter mit dem Zucker, Salz und Zitronenabrieb schaumig rühren. Nacheinander die Eier hinzugeben und weiterrühren.
Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und abwechselnd mit dem Zitronensaft unterrühren. Danach 2/3 der Schokolade in den Teig geben.

Die Kastenform mit Butter einreiben und mit Mehl bestäuben. Jetzt den Teig hineinlegen, die Früchte darauf verteilen und leicht andrücken.
Es ist normal, dass man nur die Früchte sieht, der Teig hebt sich im Ofen zwischen die Früchte.

Im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad für etwa 55-60 Minuten backen.
Den Kuchen aus dem Ofen nehmen, die restliche Schokolade darüberstreuen, abkühlen lassen und wer möchte noch mit Puderzucker garnieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s